KAUFEN SIE IHR TICKET

ALLGEMEINE DATEN

Dienstag und Donnerstag

42,00€ Erwachsene / 21,00€ Kinder

Geführte Bustour

Abfahrtzeit: (nach Sammelstelle)

Rückkehrzeit: 17:00 – 18:00 Uhr

Reiseroute

Aussichtspunkt La Montaña

Cubo de La Galga

San Andrés

Rum Aldea Brennerei

Aussichtspunkt La Tosca

Fajana von Barlovento

Die Botanik der Insel La Palma

Der Norden der Insel mit dem Bus

 

Neben BONITA ist La Palma auch als die “Grüne Insel” aufgrund ihres üppigen Naturerbes bekannt. Bei unserem Ausflug in den Nordosten wirst du die Schönheit der Landschaft mit ihrer vielfältigen Vegetation aufgrund der verschiedenen Mikroklimata, beeindruckenden Schluchten und malerischen traditionellen Dörfern entdecken.

 

Im wunderschönen Ort Puntallana mit seiner bemerkenswerten landwirtschaftlichen Tradition besuchen wir die kleine Ecke des Mirador de La Montaña, um uns an einer unvergleichlichen Panoramaaussicht auf von grünen Hügeln bedeckte Berge, eine zerklüftete Küste voller Klippen und einer originellen Skulptur zu erfreuen, die an die lokale Legende des “Salto del Enamorado” erinnert. Nachdem wir den Blick von der Spitze des Berges genossen haben, machen wir einen weiteren Halt am nächsten Aussichtspunkt in der gleichen Gegend, dem Mirador del Barranco de La Galga.

 

Der Besuch von Los Tilos oder dem Interpretationszentrum ist aufgrund des Erdrutsches im Dezember 2023 nicht möglich. Als Alternative werden wir den ersten Teil von El Cubo de La Galga besuchen, um den kanarischen Lorbeerwald zu entdecken, der ein typischer feuchter subtropischer Wald in unserem Archipel ist.

 

Unsere Route führt uns “vom Berg zum Meer” und führt durch das malerische Dorf San Andrés. Eingerahmt von Bananenplantagen und seinem historischen Kirchplatz ist es einer der schönsten Orte der Insel. Ein einfacher Spaziergang nach Puerto Espíndola ermöglicht es uns, die Küste zu genießen, die natürlichen Pools von Charco Azul zu sehen und die Destillerie Ron Aldea zu besuchen, wo traditionell und sorgfältig Rum aus Zuckerrohr hergestellt wird.

 

In Barlovento besuchen wir den Mirador de la Tosca, der sich auf einer Höhe von etwa 630 Metern befindet und einen der besten Drachenbaum-Bestände der Insel bietet. Ebenfalls sehenswert ist der Erholungsbereich der natürlichen Pools von La Fajana. Dort finden wir den literarischen Aussichtspunkt, der San Mao, der bedeutendsten Schriftstellerin Chinas, gewidmet ist.

 

GENIESSE EIN EINMALIGES ERLEBNIS

BILDER

ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN

  • Bequeme Kleidung und geeignetes Schuhwerk. In den Wintermonaten warme Kleidung.
  • Sonnenschutz, Sonnenbrille und Hut.
  • Ausreichend Getränke und Essen.
  • Mobiltelefon mit aufgeladenem Akku.
  • Vergiss deine Kamera nicht, denn du wirst sie definitiv brauchen 😊