Geführte Busausflüge auf La Palma „Botanischer Norden“

Allgemeine Daten

Dauer: 5 Stunden

Härte: Einfach

Sprachen: Deutsch, Englisch und Spanisch

Einige Bilder der Tour

Bushaltestellen

Kaufen Sie Ihr Ticket

ABFAHRTSZEIT UND ORT

A1. Fuencaliente. Princess Hotel / 08:20Uhr (Google Maps)

A2. Puerto Naos. Sol Hotel. Bushaltestelle / 08:20Uhr (Google Maps)

A3. Puerto Naos. Bushaltestelle Kreisverkehr Einfahrt / 08:25Uhr (Google Maps)

B. Tazacorte. Bushaltestelle neben dem Rathaus / 08:30Uhr (Google Maps)

C. Los Llanos de Aridane. Busbahnhof / 08:35Uhr (Google Maps)

D. El Paso. Urbanisierung Los Celtas / 08:40Uhr (Google Maps)

E. El Paso. Bushaltestelle Las Piedras Restaurant / 08:45Uhr (Google Maps)

F. Breña Alta. Baltavida Bushaltestelle / 09:00Uhr (Google Maps)

G. Breña Baja. Hotel Parador. An der Hauptstrasse / 09:10Uhr (Google Maps)

H. Los Cancajos. Bushaltestelle am Strand  / 09:20Uhr (Google Maps)

I. Los Cancajos. Bushaltestelle an der Apotheke / 09:25Uhr (Google Maps)

J. Santa Cruz de La Palma. Bushaltestelle Linie 500 Süden / 09:30Uhr (Google Maps)

BESCHREIBUNG DER GEFÜHRTEN TOUR

  1. Der erste Besuch diesen Tages beginnt zu Fuss mit einer auskunfsreichen Führung durch die Altstadt von Santa Cruz; damit Sie mehr über Markt, Kirche, Rathaus und Häuser erfahren können.

 

  1. Der Nordosten der Insel überrascht immer wegen dem Grün. Sie durchqueren tiefe Schluchen und kleine Weiler bis zum Aussichtspunkt „San Bartolomé“, der mehr als einen herrlichen Blick schenkt.

 

  1. Das schöne Dorf „San Andres“ liegt mitten grossen Bananenfeldern und der Kircheplatz gehört sicherlich zu den schönsten Orten der Insel. Das ist eine Pause wert.
  2. Der Lorbeerwald von „Los Tilos“ ist ein von der UNESCO geschütztes Natour-Reservat. Die Fahrt führt tief in eine enge Schlucht mit hohen Steilwänden hinein. Wir laufen zu Fuss bis zum Besucherzentrum und durch den dichten Wald wo immer wieder ein Stop gemacht wird um die eigenschaften der Plantzenwelt von „Los Tilos“ zu erleutern.

ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN

  • Tragen Sie bequeme Kleidung und geeignetes festes Schuhwerk sowie gegebenenfalls eine Jacke und einen Regenschutz
  • Es ist auch ratsam, Sonnenschutz und eine Mütze oder einen Hut mitzunehmen
  • Wasser und Essen für eine Wandertag
  • Niemals von den markierten Wegen abweichen
  • Nim ein Mobiltelefon mit aussreichender Akku mit
  • Im Notfall die Notrufnummer auf den Kanarischen Inseln 112 anrufen

MAßNAHMEN ZUR VERHINDERUNG VON COVID-19

  • Wir ergreifen zusätzliche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen in allen unseren Diensten
  • Alle Oberflächen, die mit unseren Kunden in Kontakt kommen, werden häufig gereinigt
  • Wir werden in jedem Bus genügend freie Sitzplätze einbauen, um den Sicherheitsabstand einzuhalten
  • Wir werden versuchen, ein Fahrzeug mit der doppelten Kapazität des vertraglich vereinbarten zu schicken, damit es keine Ballungsräume gibt
  • Sie müssen die ganze Zeit Ihre Maske tragen